Datenschutzerklärung

1. FÜR DIE VERARBEITUNG VERANTWORTLICHER:

Gemeinde Enontekiö

Kontakt

Ounastie 165
99400 ENONTEKIÖ
+358 40 481 9484
kirjaamo@enontekio.fi

Kontaktperson für Registerführung

Heli Nurmi
+358 40 538 0712
heli.nurmi@enontekio.fi

 

2. REGISTRIERTE

  • Kunden
  • Potentielle Kunden
  • Partner
  • Örtliche Unternehmen

 

3. BESTIMMUNGSGEMÄßE VERWENDUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Der Zweck des Registers ist die Ermöglichung von Kontaktaufnahme für die Erbringung von Kundenservice und die Pflege von Kundenbeziehungen, die Informierung über aktuelle Angelegenheiten sowie die Werbung, Vermarktung und Direktvermarktung von touristischen Dienstleistungen, Produkten und Events. Die betroffenen Personen haben das Recht, die Direktvermarktung zu untersagen.

 

4. IM REGISTER GESPEICHERTE PERSONENBEZOGENE DATEN

Das Kundenregister enthält die folgenden Daten:

Kontakt

Name
Adresse
E-Mail
Telefonnummer

Kundendaten

Ggf. Angaben über Einwilligungen zur Vermarktung oder über Verbote.

Bei Unternehmen außerdem: Name des Unternehmens, Verrechnungsadresse und Firmenbuchnummer.

 

5. BETROFFENENRECHTE

Anträge zwecks Ausübung von Betroffenenrechten sind an die Kontaktperson der Registerführung (heli.nurmi@enontekio.fi) zu richten.

Weitere Informationen über die Betroffenenrechte siehe https://tietosuoja.fi/en/know-your-rights

Auskunftsrecht

Die betroffene Person hat das Recht, die jeweils im Register gespeicherten personenbezogenen Daten zu prüfen. Der Antrag ist schriftlich an den für die Verarbeitung Verantwortlichen zuzustellen. Der Antrag ist an die Kontaktperson zu richten.

Recht auf Berichtigung

Die betroffene Person hat das Recht, die im Register gespeicherten Angaben berichtigen zu lassen. Der Antrag auf Berichtigung sollte schriftlich und ausreichend begründet erfolgen. Der Antrag ist an die Kontaktperson zu richten.

Recht auf Einschränkung

Die betroffene Person kann der Verarbeitung ihrer Daten widersprechen, wenn sie der Meinung ist, dass ihre Verarbeitung unrechtmäßig erfolgte. Der Antrag ist an die Kontaktperson zu richten.

Verbot der Direktvermarktung

Der Kunde hat das Recht, die Verwendung seiner Daten für Direktvermarktung, Fernabsatz und andere Arten von Direktwerbung zu untersagen. Diese Art von Datenverwendung können Sie jederzeit durch eine schriftliche Meldung an die für die Verarbeitung verantwortliche Person (hannele.kumpulainen@enontekio.fi) untersagen oder erlauben.

Unsere Newsletter enthalten immer einen Link, über den Sie sich von unserer Mailingliste abmelden können.

Falls Sie die Direktvermarktung untersagen, wird diese Information samt Kontaktdaten von uns gespeichert, damit wir die Einhaltung des Verbots überwachen können.

Recht auf Löschung

Die betroffene Person hat das Recht auf Löschung ihrer Daten, wenn die Verarbeitung dieser Daten nicht mehr notwendig ist. Der Löschungsantrag wird uns bearbeiten. Anschließend werden die Daten von uns gelöscht, oder wir teilen Ihnen mit, warum wir die Daten nicht löschen können.

Beachten Sie, dass der Verantwortliche ein gesetzliches oder sonstiges Recht haben kann, die Daten nicht zu löschen. Die Verpflichtung, Buchführungsdaten aufzubewahren, besteht nach dem finnischen Buchführungsgesetz (Kapitel 2, § 10) für 10 Jahre. Aus diesem Grund können Daten, die mit unserer Buchführung zusammenhängen, nicht vor Ablauf dieser Frist gelöscht werden.

Widerruf der Einwilligung

Falls die Grundlage der Verarbeitung von Daten die Einwilligung der betroffenen Person ist, hat die betroffene Person das Recht, die Einwilligung durch eine schriftliche Meldung an die Kontaktperson der Registerführung zu widerrufen.

Recht auf Beschwerde

Jede betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei der kompetenten Datenschutzbehörde, wenn sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung gegen die aktuellen Datenschutzbestimmungen verstößt.

Kontakt der finnischen Datenschutzbehörde: https://tietosuoja.fi/en/contact-information

 

6. REGULÄRE DATENQUELLEN

Vom Kunden angegebene Daten. Die Daten können im Rahmen von unterschiedlichen Marketingmaßnahmen (z.B. Messen, Verkaufsveranstaltungen), über das Newsletter-Anmeldeformular oder sonst direkt von der betroffenen Person erhoben werden.

 

7. REGELMÄSSIGE DATENÜBERMITTLUNG

Kundendaten werden nicht an Externe außerhalb des Rahmens der Webseite tosilappi.fi für die eigenständige Verwendung (z.B. für Marketingzwecke) übermittelt.

Daten können selektiv an Dritte übermittelt werden, wenn diese im Auftrag der Webseite tosilappi.fi Marketingaktionen durchführen. Diese Dritte sind jedoch nicht berechtigt, die Daten für andere Zwecke zu verwenden.

Wir haben sichergestellt, dass alle von uns beauftragten Anbieter die Datenschutzbestimmungen einhalten. Wir verwenden regelmäßig Dienste der folgenden Anbieter: Google Inc., Facebook/Instagram, Youtube.

 

8. DAUER DER VERARBEITUNG

Die Grundlage der Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist die Berücksichtigung der Rechte der betroffenen Personen auf allen Verarbeitungsstufen und die Einhaltung der Rechtsgrundlage der Verarbeitung. Es werden nur solche personenbezogenen Daten gesammelt und verarbeitet, die für die Aktivitäten notwendig sind.

Die Daten so lange verarbeitet wie dies für die Aufrechterhaltung der Kundenbeziehung notwendig ist oder bis der Kunde die Löschung beantragt, falls nichts Gegenteiliges vereinbart oder vom Gesetz erfordert wird.

Marketingbezogene Daten werden so lange gespeichert, bis die betroffene Person Marketingnachrichten abbestellt.

 

9. VERARBEITER PERSONENBEZOGENER DATEN

Elektronisch im Register gespeicherte Daten sind so geschützt, dass nur Berechtigten Zugang zu ihnen haben. Einen Zugang haben nur bei TosiLappi angestellte Personen, welche die Daten für ihre Tätigkeiten brauchen. Sie verfügen über Benutzerkennungen Passwörter.

 

10. DATENÜBERMITTLUNG AUSSERHALB DER EU

Die Daten werden nicht außerhalb der EU oder des EWR-Raumes übermittelt, es sei denn dies ist für die Durchführung des Dienstes notwendig. Auch in diesem Fall stellt der für die Verarbeitung Verantwortlicher sicher, dass die angemessene Sicherheitsstufe gemäß geltender Gesetze eingehalten wird.

 

11. AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNGSFINDUNG UND PROFILING

Die Daten werden von uns nicht für die automatisierte Entscheidungsfindung oder für Profiling verwendet.

 

12. COOKIES UND TRACKING

Die Webseite Tosilappi.fi verwendet Cookies . Cookies sind kleine Dateien, die von Webseiten auf die Festplatte Ihres Computers gesendet und gespeichert werden. Wir verwenden sowohl (temporäre) Sitzungs-ID-Cookies, die beim Schließen des Browsers gelöscht werden, als auch permanente Cookies, die auf Ihre Festplatte gespeichert werden. Cookies dienen dazu, die Nutzererfahrung auf der Webseite zu verbessern. Mit den Cookies können Interessen der User verfolgt und beobachtet werden und dadurch der Anwendernutzen des Dienstes optimiert werden. Sie können die Verwendung von Cookies über die Einstellungen des Browsers deaktivieren. Das beeiflusst allerdings die Funktionalität der Webseite.

Werbecookies dienen dazu, die Werbeerfahrung des Nutzes zu optimieren.

Die Webseite tosilappi.fi enthält möglicherweise Links oder Verbindungen auf Drittanbieter-Webseiten sowie Social Media Plugins (z.B. von Youtube, Vimeo, AddThis, Twitter, Facebook, Instagram, LinkedIn). Durch die Verwendung von Social Media Plugins können identifierbare Informationen an diese Anbieter sozialer Medien gesendet werden. Durch das Öffnen eines Plugins erlauben Sie unter Umständen auch die Speicherung von Drittanbieter-Cookies auf Ihren Computer. Dadurch können die Administratoren dieser Webseiten der Nutzung der Seite verfolgen wenn Sie sich beim sozialen Medium des Anbieters eingeloggt haben. Für Dienste oder Anwendungen von Drittanbietern, die auf der Webseite angebracht oder verlinkt sind, gelten die Nutzungs- und andere Bedingungen dieser Anbieter. Der Webseitenbetreiber kann diese Drittanbieter-Webseiten nicht kontrollieren und ist nicht für irgendwelche darin veröffentlichten Inhalte oder deren Nutzung verantwortlich.

 

Unsere Webseite verwendet den Google Analytics-Dienst sowie das Facebook Pixel-Tracking.

Google Analytics verfolgt die Nutzungsdaten. Die Daten sind völlig anonym, und sie können nicht zur Idenfizierung von Nutzern oder Geräten verwendet werden. Sie enthalten lediglich statistische Informationen, mit denen wir die Funktionalität unserer Webseite verbessern können. Weitere Informationen über Google Analytics siehe https://policies.google.com/technologies/types.

Mit Hilfe von Facebook Pixel-Cookies werden Nutzugsdaten zwischen der Webseite und den Facebook-Diensten verfolgt. Darüber hinaus können mit diesen Cookies auch gezielte Marketingaktivitäten durchgeführt und den Nutzer genau die Art von Werbung gezeigt werden, welche sie interessiert. Weitere Informationen über die Cookies von Facebook siehe https://www.facebook.com/policy/cookies/.

 

Die Cookies werden von Internet-Browsern in der Regel automatisch akzeptiert. Sie können als Nutzer die Annahme von Cookies ablehnen, indem Sie die Einstellungen Ihres Browsers ändern.

Die meisten Browser erlauben die Deaktivierung von Cookies. Dies erfolgt beispielsweise bei Microsoft Edge über Tools – Einstellungen – Datenschutz und Dienste. Die Deaktivierung von Cookies kann jedoch die Funktionalität der Webseite beeinträchtig.