Langlaufen

Der Schnee unter Ihren Skiern kann bis zu zwei Meter hoch sein. Der einzige Hinweis auf andere Zweibeiner sind die Spuren von Schneehühnern. Nicht einmal mit Ihren Freunden müssen Sie reden. Sie sind ja in Lappland.

Enontekiö verfügt über circa 300 km an Naturloipen und die längste Langlaufsaison Finnlands. Das Loipennetz ist von März bis Mitte April am umfangreichsten, in Kilpisjärvi können Sie die Skier auch noch im Juni anschnallen. Machen Sie eine kurze Spritztour hinter dem Hotel oder unternehmen Sie eine arktische Skiwanderung im Nationalpark Pallas-Yllästunturi. Lokale Unternehmen organisieren Unterstützung in der Wildnis. Bei den Fremdenverkehrsunternehmen oder im Skizentrum Hetta Hiihtomaa können Sie eine Langlaufausrüstung mieten.

Loipenkarte der Region Hetta
Loipenkarte der Region Vuontispirtti
Routenkarte (Loipen und Motorschlittenrouten) der Region Kilpisjärvi

Ab Woche 8 sind in der Umgebung von Hetta alle Loipen geöffnet. Die Loipen in der Wildnis werden einmal pro Woche folgendermaßen geöffnet:
Montag>Pahtajärvi
Dienstag>Ullajärvi
Mittwoch>Sammalvaara
Donnerstag>Sioskuru-Hannukuru (ab Mitte März)
Freitag>Onnasvaara
(Es wird danach gestrebt, die Loipen mehrmals zu spuren.)

You can follow the maintenance of the ski tracks as follows:

Hetta ski tracks by this link to GPS tracking.

Vuontispirtti / Raattama ski tracks by this link to GPS tracking.

Kilpisjärvi ski tracks by this link to GPS tracking:

Zu Ihren Diensten