Auch, wenn wir es selbst sagen: Die Kirche von Enontekiö ist eine der schönsten in Finnland. Außerdem ist sie ein landesweit bedeutendes bauliches Kulturumfeld.

Von der Lutherischen Kirche von Amerika erhielten wir eine ansehnliche Spende für den Bau der Kirche. Die Kirche wurde von Architekt Veikko Larkas geplant und im Jahr 1952 eingeweiht. Die Orgel ist ein Geschenk Westdeutschlands, der Tauftisch aus Rotföhre wiederum ein Geschenk der 3. Kompanie der lappländischen Grenzwache. Der Künstler Uuno Eskola wandte in der herrlichen Altarwand mit lappländischer Thematik Fresko- und Mosaiktechniken an. Die Totenmaske Martin Luthers an der Wand der Sakristei ist eine von nur drei nach Finnland gebrachten Kopien.

The church is located at central Hetta village. It is actually the 6th church built in Enontekiö during the 400 years of Christian religion in the region.