Jyppyrä ist eine bewaldete Anhöhe, die in unmittelbarer Nähe des Dorfes Hetta circa 400 Meter über den Meeresspiegel aufragt. Vom Gipfel aus können Sie die gesamte Fjällkette Pallas-Ounastunturi sehen.

Besondere Naturformationen waren für unsere Ahnen in Enontekiö oft Plätze, an denen sie die Geister verehrten. Auch Jyppyrä war ein solcher Ort. Das zu glauben fällt nicht schwer. Die Sicht auf die Landschaft vom Gipfel des Fjälls ist überwältigend schön. Jyppyrä ist leicht erreichbar. Vom Hof des Naturzentrums Fjäll-Lappland führt ein markierter Naturlehrpfad auf den Gipfel. Entlang des Weges können Sie die Kulturgeschichte Jyppyräs kennenlernen. Am Gipfel können Sie am Aussichtspunkt Würstchen grillen, das „Lieblingsgemüse“ der finnischen Männer.